Up

Detailhandel

 

 

 

 

 

 

Im Detailhandel gibt es zwei Grundbildungen: Detailhandelsfachleute (DHF) und Detailhandelsassistenten (DHA).

Diese neuen Grundbildungen sind im Jahre 2005 eingeführt worden.

bullet

Die Ausbildung für DHF dauert 3 Jahre und wird, nach erfolgreich absolviertem Qualifikationsverfahren, mit dem Eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) abgeschlossen.

bullet

Bei DHA dauert die Ausbildung 2 Jahre und wird, nach erfolgreich absolviertem Qualifikationsverfahren, mit einem Berufsattest abgeschlossen.

Die verschiedenen Branchen des Detailhandels sind in 10 Branchengruppen eingeteilt.

Dazu gehören:

bullet

Bauen und Wohnen (Eisenwaren, Do-it-yourself, Haushalt, Elektrofach, Möbel, Teppiche, Farben)

bullet

Electronics (Consumer-Electronics)

bullet

Dienstleistungen (Post)

bullet

Lebensmittel (Nahrungsmittel, Bäckerei, Fleischwirtschaft, Kiosk)

bullet

Lifestyle (Textil, Schuhe, Sportartikel, Uhren und Schmuck, Parfumerie, Lederwaren, Reiseartikel)

bullet

Mobil (Autoteileverkauf)

bullet

Musik (Musikinstrumente, Ton- und Bildträger, Musikalien)

bullet

Papeterie und Spielwaren

bullet

Polynatura (Flower, Garden, Landi)

bullet

Tiere (Zoofachhandel)

 

Rene Zimmerli unterrichtet als Lehrbeauftragter an Berufsfachschulen das Fach Detailhandelskenntnisse (DHK) für Detailhandelsfachleute. In diesem Fach findet der Unterricht teilweise bi-lingual statt (bili Deutsch - Englisch).

 

Ein weiteres Unterrichtsfach ist die Allgemeine Branchenkunde (ABK) in der Branchengruppe Mobil für Autoteile-Logistiker.

 

 

************************************************************************

BQZ, René Zimmerli - Postfach 159 - CH-8308 Illnau

Telefon und Telefax: +41 (0)52 347 23 90

e-mail: bq.zimmerli@bqz.ch

Home ] Up ] [ Detailhandel ] Business Englisch ]